Product Lifecycle Management (PLM)

allvisual begleitet mit großer Industrieerfahrung und den über die Zeit entwickelten "best Practice" Modellen die Unternehmungen bei der gezielten Optimierung. Basis ist unser bewährter Ansatz der holistischen Betrachtung des kompletten Produktlebenszyklus.

PLM ist die Integration aller Produktinformationen, welche während des Product Lifecycle, von der ersten Zeichnung bis zur Abkündigung und dem Phase-Out des Produktes anfallen. PLM basiert auf einem holistischen Informationsmanagement- und Datenmanagement, das in einem Master Architekturplan mündet. Die Ziele sind so vielfältig wie komplex: Von der Harmonisierung der fragmentierten IT-Landschaft über die assoziative Integration alle Informationen der Multisystemlandschaft wird die Basis für die Reduktion von Interventionskosten und -Ressourcen gelegt.
Basierend auf den branchenspezifischen "best Practice" Templates von allvisual wird unter anderem der Stand der Unternehmung bezüglich der folgenden Themen analysiert, und Verbesserungsprojekte basierend auf Kosten-Nutzen Überlegungen durchgeführt.

Configuration Management

An verschiedenen Punkten des Produktlebenszyklus kann das Produkt basierend auf den entsprechenden Informationen durch Produktkonfigurationen (z.B. technische Soll-Konfiguration) definiert werden. Diese Produktkonfigurationen können in Objektstrukturen dargestellt werden.
allvisual unterstützt die Kunden dabei, diese Konfigurationen und Strukturen in der Multisystemlandschaft zu definieren und zu implementieren, sodass jede Struktur im jeweiligen Mastersystem assoziativ mit allen anderen Strukturen verknüpft ist.
Document Management

Viele Informationen materialisieren sich in Dokumenten. Dokumente, zu denen auch das digitale Produkt gehört, sollen nachhaltig verwaltet, durch automatische Workflows unterstützt und entsprechend archiviert werden.

System Engineering und Requirements Management

System Engineering und Requirements Management stellen in einer frühen Phase den Erfolg des Entwicklungsprojektes sicher und definieren Grundlagen für den Aufbau aller weiteren Produktstrukturen.

Projektmanagement

Projektmanagement unterstützt die bedarfsgerechte Bereitstellung der Produktkonfigurationen.

Produktmanagement

Produktmanagement verwaltet das Produktportfolio über deren Produktlebenszyklen.